02.04.2010rss_feed

Achtung Annington Mieter!

Deutscher Mieterbund Bonn und Deutsche Annington warnen Mieter der Deutschen Annington vor Betrugsversuch bei Kontoänderungen!

Viele Mieter der Deutschen Annington Immobiliengruppe, DIAG, in Bonn und Frankfurt haben in den letzten Tagen ein Schreiben erhalten, in dem sie aufgefordert wurden, ab Mai die Miete auf ein neues Konto der Deutschen Annington Rechnungsservice GmbH zu überweisen. Diese Firma gibt es nicht!

 

Die Deutsche Annington hat bereits eine Strafanzeige gestellt und bittet alle Mieter, die ein solches Schreiben erhalten haben, sich mit Katja Weiser bei der  Deutschen Annington in Bochum unter 0234 314 1901 in Verbindung zu setzten.

 

Bernhard von Grünberg:
Wir bitten alle Mieter auf keinen Fall die Bankverbindung der Annington zu ändern und sich mit der Deutschen Annington unter der genannten Rufnummer in Verbindung zu setzen. Es handelt sich hierbei nicht um eine kostenpflichtige Hotline!

 

Mitglieder des Mieterbundes können sich selbstverständlich jederzeit mit der Geschäftsstelle in Bonn, Berliner Freiheit 36, 53111 Bonn in Verbindung setzen.