15.08.2011rss_feed

Interkulturelle Woche 2011

Programm Interkulturelle Woche 2011

 

Der Mieterbund beteiligt sich seit Jahren aktiv an der interkulturellen Woche. In diesem Jahr bieten wir drei Veranstaltungen an:

 

Montag, 05. September 18.00 h
Ort: Geschäftsstelle Bonn - Berliner Freiheit 36

Ausstellungseröffnung: ... und wir sind mittendrin
Montag 05. September 18.00 h

Ort: Mieterbund Bonn, Berliner Freiheit 36, 53111 Bonn

Die Ausstellung ist durch die Kooperation von Studierenden der Universität Duisburg-Essen , dem Verein für Gefährdetenhilfe Bonn und dem Gulliver Köln entstanden und zeigt durch die entstandenen Objekte - meist Köpfe - eine Einblick in die Lebenswelt von Menschen, die oftmals übersehen werden.

 

Gesprächsrunde zur Ausstellung ... und wir sind mittendrin
Montag, 26. September 19.00 h

 

Ort: Migrapolis, Brüdergasse Bonn

Teilnehmer: Nelly Grunwald (VfG), Igor Sacharow-Ross und Carina Hommel (Universität Duisburg-Essen) und Betroffene der Einrichtungen

 

Gesprächsrunde: Sozialräume stärken - starke Nachbarschaften - Integration durch Sport

Freitag, 30. September 16.00 h

Ort: Migrapolis, Brüdergasse Bonn

Teilnehmer:

Angelika Weiß (AWO-Bonn Pennenfeld), Aziz Acharki (Taekwondo Trainer OTC Bonn - Pennenfeld)

Das Projket hat das Ziel, Jugendliche und deren Familienangehörige über den Sport anzusprechen. Neben der sportlichen Förderung erfolgt eine Unterstützung in der außerschulischen Bildungs- und Beratungsarbeit.

Natalija Horn, Vebowag Quartiersmanagement in Pennenfeld, eine Kooperation der Bundesstadt Bonnn, der Vebowag, des Caritasverbandes und der AWO hat das Ziel, die Lebens- und Wohnverhältnisse im Pennenfeld zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern zu verbesser und zu gestalten.

Manfred Maaß, Bundesstadt Bonn, Stadtplanungsamt

Bernhard von Grünberg, Vorsitzender Mieterbund Bonn/Rhein-Sieg/Ahr e.V.